Wer wir sind?

Ein Juwel im Himmel - so lautet die Übersetzung des Namens meiner Hündin, Kya. Sie ist mein Juwel, mein großer Traum, den ich mir im Jahr 2012 erfüllt habe. Weil ich für sie kein passendes Halsband fand, was nicht zu schmal, gut verarbeitet und in tollen Designs zu haben war, habe ich 2013 angefangen Halsbänder selbst zu nähen und die Reise mit meiner kleinen Manufaktur "mein Juwel" begann.

Ich, Marie, war bis Ende 2018 Produktmanagerin für technische Investitionsgüter und deren Verbrauchsmaterialien - mein Traumjob, für den ich lange und hart gearbeitet habe. mein Juwel sollte eigentlich nur ein kleines Hobby sein, aber die mein Juwel Fangemeinde sah das ein wenig anders und versorgte mich ausreichend mit Bestellungen. 2019 bekam ich dann die Chance mein nebenberufliches Hobby zur hauptberuflichen Selbstständigkeit zu machen. Nach kurzem Zögern, ob ich das schaffen könnte, von meinem kleinen Label zu leben, saß ich schon am Laptop, jonglierte mit den Zahlen und schrieb meinen Businessplan.

Nun ist mein Juwel ein wenig erwachsen geworden und inzwischen gehört zu meiner kleinen Manufaktur sogar schon eine Mitarbeiterin, die mich einmal pro Woche im Zuschnitt unterstützt und mit mir gemeinsam neue Ideen ausprobiert.

Mein Mann hält mir den Rücken frei, was Lieferantenbuchhaltung und Steuern angeht, damit ich mich voll und ganz auf das Nähen und alles was mit meinen Produkten und Kunden zu tun hat, konzentrieren kann. Es gelingt mir nicht jeden Tag gleich gut, den Spagat zwischen Bestellungen abarbeiten, Kundenanfragen bearbeiten und all den anderen Sachen zu schaffen. Aber ich liebe und lebe mein Juwel - jede Minute, jeden Tag, aber hinter den Kulissen von mein Juwel haben auch Kya & ich einen ganz normalen Hundemuddi-Hund-Alltag mit allen Höhen & Tiefen, die jeder so hat.

Wenn ihr wissen möchtet, was mir bei der Herstellung meiner Produkte besonders wichtig ist, dann schaut doch mal bei Qualität & Materialien vorbei.